Monatliches Social Media Paket
Von uns. Für dich. Und nicht für irgendwen.

Welche Netzwerke und welcher Content sich am besten für dich und deine Produkte eignen, erfährst du in der Social Media Beratung. Im Anschluss kannst du (basierend auf diesem strategischen Wissen) entscheiden, auf wie vielen Plattformen du aktiv sein und wie oft du Content veröffentlichen möchtest.

Was dein monatliches Paket kostet, hängt hauptsächlich von drei Faktoren ab:

Viele unserer Kunden entscheiden sich zu Beginn der Zusammenarbeit für eine Betreuung der Facebook-Fanseite und des Instagram-Accounts mit zwei Beiträgen/Postings pro Woche, kombiniert mit zwei Stunden Kommentar-Management. Bei Bedarf lässt sich dieses Paket natürlich beliebig erweitern.

Für Unternehmen mit eigener Marketingabteilung ist eine kombinierte Aktivität auf Facebook und Instagram vor allem deshalb zu empfehlen, weil sich geschaltete Werbeanzeigen mit dem Business Manager auf beiden Kanälen von mehreren Beteiligten verwalten lassen. Zu erwähnen sei noch, dass für das Schalten von Werbeanzeigen zusätzliche Kosten anfallen, die direkt an Facebook Ireland gehen.

Kommentar-Management mit dem Kollektiv13: Interaktion ist Trumpf

Mit deinen Followern und Abonnenten zu interagieren und erreichbar zu sein, ist für authentisches Social Media Marketing ein Muss. Auch initiatives Engagement, also das aktive In-Kontakt-Treten mit deiner Zielgruppe, fällt in diesen Bereich. Wir wissen natürlich, dass in den meisten Unternehmen wenig Zeit für das Verfassen charmanter Antworten auf Nachrichten, Kommentare, Empfehlungen und Shares bleibt. Deshalb übernehmen wir ebendies gern in einem vorab vereinbarten zeitlichen Rahmen. 

Für Ladengeschäfte und die Gastronomie sind Bewertungen und Empfehlungen wichtige KPIs. Indem du dich bei Google My Business tagesaktuell präsentierst, kurzfristig auf Fragen und Bewertungen reagierst oder über besondere Ereignisse informierst, zeigst du Interesse an (potenziellen) Kunden und erhältst als netten Side Effect unverfälschtes Feedback, das dir dabei hilft, dich als Unternehmen weiterzuentwickeln.

Was wir von dir brauchen:

Um souverän im Namen deines Unternehmens agieren zu können, benötigen wir vor allem einen Ansprechpartner. In der Regel erweisen sich die Geschäftsführer_innen oder Inhaber_innen hier als erste Wahl. Denn als Chef weißt du selbst am besten, ob für die ausgeschriebene Stelle Kenntnisse im 3-Achs- oder 5-Achs-Fräsen benötigt werden und aus welchem Waldstück das Holz deiner Möbelstücke stammt.

Wann Beiträge oder Postings veröffentlicht werden, können wir auf Basis unserer Erfahrung und der vorangegangenen Auswertungen selbständig entscheiden. Termingebundene Veröffentlichungen kommunizieren wir, sofern uns alle erforderlichen Informationen vorliegen, ohne dass für dich damit weiterer Aufwand einhergeht.